Integration vom 1. Tag an

Kiezatlas - Hilfen für Flüchtlinge

Hier können Sie sich einbringen – Begegnungsorte und Hilfen für Flüchtlinge im Kiezatlas

Nachbarschaftshäuser und Stadtteilzentren bringen Menschen in der Nachbarschaft zusammen – aus Deutschland, aus aller Welt, Geflüchtete und Sesshafte. In Nachbarschaftshäusern finden Ideen, Bedarfe und Aktive zusammen. Wir leisten einen Beitrag dazu, dass ein authentischer Dialog zwischen Menschen entsteht, dass sie vernetzt werden und gemeinsam ihren Sozialraum gestalten. Nachbarschaftshäuser zeigen Menschen, die zu uns geflüchtet sind, Wege der beruflichen Integration auf, sie organisieren eigene innovative Maßnahmen und Programme.

Im Kiezatlas „Willkommen“ bekommen Sie einen Überblick über die Orte und Veranstaltungen, an denen Sie aktiv werden können.

Wenn Sie mehr über Nachbarschaftshäuser und Flüchtlingsarbeit wissen wollen, lesen Sie die Stellungnahme von Paritätischen Berlin und dem VskA: Integration vom ersten Tag an _STZ und NBH

der-gottwaldDE - DRUCKGRÖßE - Sommerfest Hohentwielsteig22

Sommerfest vor dem Containerdorf am Hohentwielsteig

Am Samstag, den 9. Juli feierten etwa 500 Bewohner/innen der Einrichtung, Zehlendorfer Nachbarn und viele Ehrenamtliche ein schönes gemeinsames Sommerfest. Das Wetter spielte mit, dementsprechend entspannt und freundlich war die Stimmung! Es gab sehr leckeres Essen, gute Musik, viele schöne Aktivitäten für Kinder und viele Gespräche miteinander.

Ein großes Dankeschön an alle, die dieses Fest ermöglicht haben: Die engagierten Menschen vom Lokalen Willkommensnetzwerk, aus der Kirchengemeinde Schlachtensee und vom Verein Gartenstadt Düppel, die Ehrenamtlichen des Café Blätterteig, Hertha 03 Zehlendorf, der Firma Knauer, die engagierten Helferinnen des Berliner Schutzengel, die Kolleginnen der Jugendfreizeiteinrichtung Düppel, die Helfenden von Zephir e.V., die Bewohner*innen der Einrichtung, die so vorzügliches Essen gekocht haben, der Kinderzirkus Cabuwazi, die Berliner Stadtreinigung, die Musiker von Habibi und Rabajah, Sinan und Mohammad für ihre irakischen Songs, Barbara Cieslewicz und ihre Flamencogruppe, Matthias Gottwald – www.der-gottwald.de – für die professionellen Fotos … und nicht zuletzt auch ein Dank an die engagierten Kolleg*innen des Betreibers Arbeiter-Samariter-Bund und alle Bewohner*innen, die uns tatkräftig geholfen haben. Zudem danken wir Senator Kollatz-Ahnen, Bürgermeister Norbert Kopp, den Stadträt*innen Cerstin Richter-Kotowski, Christa Markl-Vieto, Frank Mükisch und unserer Angeordneten Ina Czyborra für den Besuch unseres Festes, mit dem sie ihre politische Unterstützung bekundeten. Auch das bezirkliche Willkommensbündnis war mit einem Stand vertreten.

Ein Beitrag des Mittelhof e.V., Königstr. 42-43, 14163 Berlin,
www.mittelhof.org; https://www.facebook.com/villamittelhof

mittelhof_logo_RGB

IMG_5994

Gemeinsam nähen in der Villa Mittelhof

Seit Oktober gibt es in der Villa Mittelhof – Stadtteilzentrum für Zehlendorf – eine Nähwerkstatt für Zehlendorfer Nachbarinnen und Frauen aus den Einrichtungen für geflüchtete Menschen in der Umgebung. Zur Zeit nutzen 10 – 15 Frauen und die Kinder einer Willkommensklasse das schöne Angebot. Ein großes Dankeschön an alle, die Stoffe und Nähmaschinen spendeten und natürlich auch an unser ehrenamtliches Team unter der Leitung von Frau Jansen, einer gelernten Schneiderin. Ein Zeitungsartikel dazu: http://www.berliner-woche.de/wannsee/soziales/im-mittelhof-lernen-gefluechtete-frauen-zu-schneidern-d103172.html

Ein Beitrag des Mittelhof e.V., Königstr. 42-43, 14163 Berlin,
www.mittelhof.org; https://www.facebook.com/villamittelhof

mittelhof_logo_RGB

_MG_5449_Mittelhof_Nachbarschaftsfest_Tomaschko

Die Lange Tafel der Nachbarschaft in der Villa Mittelhof

Unser wunderbares Fest der Nachbarn 2016!
Wir freuen uns, dass so viele Menschen den Weg in unseren schönen Garten fanden! Viele kamen aus den benachbarten Unterkünften für geflüchtete Menschen. Und: Wir hatten so viele tolle Helfer – mehrere Männer aus dem Iran, die uns schon beim Zubereiten der Soße halfen! Ihr wart wunderbar – danke!
Etwa 250 Männer, Frauen und Kinder fanden sich bei strahlendem Sonnenschein zusammen, um miteinander zu speisen, zu sprechen und zu singen. Eine entspannte, friedliche Stimmung lag über dem Fest, das für uns in der Villa mittlerweile zu einem der Höhepunkte des Jahres geworden ist.

Ein Beitrag des Mittelhof e.V., Königstr. 42-43, 14163 Berlin,
www.mittelhof.org; https://www.facebook.com/villamittelhof

mittelhof_logo_RGB

Bildschirmfoto 2016-06-14 um 11.15.22

„WIR ist mehr als ich und Du!“

Veranstaltungsreihe für ein aktives Miteinander von Anwohnern und Geflüchteten

Wir werden aktiv im Stadtteil!
Was kann ich als Anwohner tun? Was kann der Stadtteil leisten?

Mittwoch, 15.06.2016, 17.00 – 18.30 Uhr im Kulturzentrum Gemischtes (Sandstraße 41).

Eingeladen sind vorrangig interessierte Bürger des Stadtteils, die sich gerne ehrenamtlich für geflüchtete Menschen engagieren möchten.

Read More

13415574_625674037595649_7809823030880435737_o

5. Interkulturelles Fest des Bezirkes Steglitz-Zehlendorf

Bei strahlendem Sonnenschein feierten am letzten Freitag etwa 1000 Menschen in sehr entspannter und freundlicher Stimmung auf dem Hermann-Ehlers-Platz die kulturelle Vielfalt unseres Bezirkes. Das Fest stand unter dem Motto „Steglitz-Zehlendorf – gemeinsam und vielfältig“. Veranstalter waren das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf und der bezirkliche Beirat für Integration und Migration. Das Fest ist möglich, weil sich viele engagierte Menschen an der Vorbereitung und Durchführung beteiligen. Ein großes Dankeschön dafür, auch an die vielen Gruppen und Einzelpersonen, die uns ein tolles und abwechslungsreiches Kulturprogramm boten.

 

„Meet & Eat“ im Stadtteilzentrum Pankow

Es geht nach Peru in unserem nächsten Meet & Eat-Treffen! Komm vorbei und probier was Neues. (Anmeldung im Stadtteilzentrum erforderlich!)

Donnerstag, 16.06.2016 um 20:00

Going Peru! Come to our next Meet & Eat evening and try something new. (Reservation at the Stadtteilzentrum required!)

13256176_1596066820705653_8891005635773259536_n-1

13320639_1152974428087765_4221536404027512052_o

Gartenaktion vom Nachbarschaftsheim Schöneberg

In einer gemeinsamen Aktion mit Bewohner/innen, Ehrenamtlichen aus der Nachbarschaft und den Sozialarbeiterinnen haben wir damit begonnen, den Hof unserer Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Frauen und ihre Kinder zu verschönern. In einer Wochenendaktion wurden Pflanzen gekauft, Hochbeete gebaut und jede Menge Blumen und Gemüse gepflanzt. Auch die Kinder der Unterkunft haben mit angepackt und ihren Spaß gehabt.
Bei schönem Wetter kann der Hof nun genutzt und bald auch sicherlich Tomaten und Kräuter geerntet werden. Nach und nach sollen weitere Beete angelegt werden und so eine kleine grüne Oase zum Spielen und Verweilen entstehen.

Bildschirmfoto 2016-04-14 um 10.23.34

Patenschaftsprojekt Stadtteilzentrum Divan

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge suchen Pat/innen, die sie unterstützen bei ihrer

Integration. Sie brauchen eine persönliche Begleitung insbesondere in der kritischen

Etappe rund um ihre Volljährigkeit. Pat/innen helfen bei Behördengängen und in ihren

Verfahren, schreiben Briefe mit ihnen und unterstützen sie in ihren Schulen.

Sie wollen helfen?

Kommen Sie zu einem unserer Kennenlern-Abende! Dort haben Sie die Möglichkeit in

entspannter Atmosphäre die Jugendlichen kennenzulernen und erste Kontakte zu

knüpfen.

Read More

Bildschirmfoto 2016-05-17 um 09.07.41

Das InfoBusFest

Liebe Bewohner*innen, liebe Mitglieder der Unterstützungsnetzwerke,

am 22.05.2016 findet am InfoBus zwischen 14:00 – 17:00 Uhr das InfoBusFest statt.

Der Kinder- und Jugendzirkus CABUWAZI veranstaltet eine Show und lädt zum Mitmachen ein.

Für Getränke, Snacks und Musik ist gesorgt. Essensspenden sind aber willkommen.

Kommt mit euren Familien und Freund*innen vorbei, um neue Leute kennenzulernen und einen schönen Nachmittag miteinander zu verbringen.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer InfoBus-Team

Read More