Stadtteilladen Halk Kösesi

Der Stadtteilladen Halk Kösesi wurde 1983 noch in der Erdmannstraße als Selbsthilfeprojekt von und für NachbarInnen aus aller Welt eröffnet. 1988 zog Halk Kösesi gemeinsam mit dem Treffpunkt „Langer Erdmann“ und der Geschäftsstelle des Stadtteilvereins in die Räume in der Crellestraße 38. Dort organisierte das Team weiter ein breites Angebot für den inzwischen als Stadtteilzentrum und im Rahmen der Jugendarbeit geförderten Treffpunkt.
Der Dachstuhlbrand 2008 unterbrach diese Arbeit. Er machte die Nachbarn im Haus obdachlos und auch der Stadtteilladen konnte seine Räume nicht mehr nutzen. So mussten die Angebote an anderen Orten im Stadtteil verlegt werden. Im Herbst 2009 konnte der wieder hergerichtete und neu eingerichtete Stadtteilladen neu eröffnet werden, die Arbeit am vertrauten Ort mit neuem Schwung wieder aufgenommen werden.

Stadtteilladen Halk Kösesi
Crellestr. 38
10827 Berlin
Telefon 030 - 78 70 40 50
Fax 030 - 78 70 40 51