Neuer Kiezatlas:

Weissenseer-Lieblingsorte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

OSOE-Atlas ist ein Online-Atlas mit Anlaufstellen und Unterstützungsangeboten für Zugewanderte aus Ost- und Südosteuropa. Entwickelt wurde der Atlas im Modellprojekt „Maßnahmen zur Stärkung der Roma-Community in Berlin“, um Vernetzung und Zusammenarbeit von Einrichtungen unterschiedlicher Fachbereiche zu fördern.

Ein Projekt von Gangway e.V.

 

 

Koeln Atlas

 

 

 

 

 

Seit Ende September wird der Kiezatlas auch in Oberhausen genutzt. Im Rahmen des Projekts „Aktiv für Arbeit im Stadtteil“, das eine sozialraumorientierte Arbeitsmarktpolitik umsetzen will, sollen zu diesem Thema Angebote im Quartier Innenstadt gesammelt werden. Ziel des Projektes ist mit den Akteuren im Quartier in Kontakt zu treten, Kommunikationsprozesse anzuregen und so die vorhandenen Kompetenzen im Quartier Innenstadt zu bündeln. Daher wird der Stadtteilatlas in Oberhausen zu aller erst als Informationsplattform für die Akteure vor Ort genutzt, um das Wissen um die Angebote im Stadtteil zu vergrößern und eventuelle Kooperationen vor anzutreiben.